Ratschläge

Hey Leute, Seid ein Jahr kämpft jemand der mir sehr am Herzen liegt um ihren EX. Langsam mache ich mir richtig große Sorgen...ich hoffe das ihr vielleicht ein paar Tipps habt um ihr zu helfen. Ich versuche schon länger ihr klar zu machen das sie auch an sich denken muss. Aber sie denkt das sie das auch tut. Bekommt aber mittlerweile wegen dem ganzen Stress Magen Krämpfe und muss sich übergeben. Die beiden haben sich vor einem Jahr getrennt. Auch vor der Trennung lief es nicht mehr richtig. Die beiden haben 2 Kinder die sind 5 und 4. Sie tut alles für ihren ex obwohl er sie mit den Füßen tritt. Sie hilft ihm finanziell obwohl sie selbst wenig Geld hat und putzt ihm sogar einmal die Woche die Wohnung. Wenn die Kinder Glück haben sehen sie ihren Papa einmal die Woche. Er ist unter der Woche bei der Ausbildung. Am Wochenende muss er nicht arbeiten. Er verbringt jedes Wochenende damit zu zocken. Wenn er mal zu ihr kommt setzt er sich auf ihr sofa, kommandiert sie herum sie soll ihm was zu essen machen und wenn die Kinder kommen schickt er sie meistens ins Zimmer. Das ist doch nicht liebevoll. Was würdet ihr meiner Freundin raten? Für Tipps und Ratschläge wären wir sehr dankbar.

18.11.14 21:30

Letzte Einträge: Schmerz, Verschiedene Dinge...., 10.11.2016

Werbung


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Doreen / Website (3.12.14 22:16)
...da kann ich nur den Tip geben, einen Psychologen aufzusuchen... Liebeskummer hin und her, das sieht sehr nach einem Abhängigkeitsverhältnis aus, dass aber im Innern selber erkannt werden muss... LG Doreen


(3.12.14 22:30)
Vielen Dank ich werde es ihr ans Herz legen

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen